Anja Henninger

jugendhaus@jukuz.de

(06021) 31 31 32
Zeiten:

Büro-Sprech-Zeiten:
Mittwoch 14:30-16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Sebastian Rüth

jugendhaus2@jukuz.de

(06021) 31 31 32
Zeiten:

Bürozeiten:
Mittwoch und Donnerstag 15:00 bis 16:00

Vermietung der Jugendhausräume

Mehr Infos

Jugendhaus

Offene Jugend- und Projektarbeit für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren

  • offener Treff: Kicker, Billiard, Spieleangebote, Kochen etc.
  • Bildungs-, Freizeit- und Kreativangebote
  • Veranstaltungen von, mit und für Jugendliche: Disco, Konzerte
  • Raumvermietung für Parties oder öffentliche Veranstaltungen
  • Freizeit- und Ferienaktionen
  • Themenorientierte Gruppenprojekte

Öffnungszeiten der Lounge

Mittwoch 16:30-20 Uhr
Donnerstag 16:30-20 Uhr
Freitag 18-22 Uhr
(bei Veranstaltungen bis 24.00 Uhr)
Samstag 12-16 Uhr

Der offene Treff im Jugendhaus.
Kommen, Kicker spielen, Billiard, gemeinsam Kochen oder einfach nur abhängen und chillen.

Unsere Gruppen und Angebote

Montags 1 mal im Monat

  • Mooontagskino
    Einmal im Monat gemeinsam Kochen und Filme schauen.
    In Kooperation mit der Lebenshilfe.

Mittwoch

  • Breakdance – für Kinder im Grundschulalter
    18-20 Uhr
    im Saal (nicht in den Ferien)

Der Kurs für Kinder soll einen Einblick in die Welt des Breakdance geben. Ein erfahrener B-Boy wird mit den Kindern zusammen Schritte entwickeln und ausprobieren. Dabei sollen die Kids mit Spaß an Breakdance herangeführt werden und Raum erhalten um Ideen frei einbringen zu können.

Donnerstag

  • rAinBows!
    jeden Donnerstag von 20 bis 24 Uhr (Jugendinitiative ABsolut)

rAinBows! – ABsolut neu! Der Treff für Schwule, Lesben und Freunde.

Was erwartet Dich bei uns?

  • viele nette Leute zum Quatschen und Kennenlernen
  • neue Kontakte knüpfen
  • etwas zu Trinken und Essen
  • regelmäßige Events und Aktionen
  • kein szenetypischer Treff!

Neugierig geworden?
rAinBows

Samstag

  • PeroPero
    Jeden Samstag öffnet sich das Jugendhaus für Besucher jeden Alters und es gibt von 12 – 16 Uhr superlecker Frühstück für Spätaufsteher.

Wir verwenden bio+fairtrade Tee, Kaba und Kaffee (Aschaffenburger Partnerkaffee)
Unser Getränkesortiment besteht aus regionalen Produkten oder unterstützenswerten Projekten. Die Frühstückseier sind bio und von Höfen aus der direkten Umgebung (z. B. Biohof Frey in Monbrunn), Brot und Brötchen sind vom „richtigen Bäcker“ und nicht vom Discounter. Und alles wird liebevoll zubereitet von Jugendlichen aus der Jugendhaus Thekengruppe.

Parallel dazu findet das offene Werkstattangebot für Jung und Alt statt. Nähere Informationen dazu gibt es unter dem Bereich Werkstätten.

Graffitiwand

Mehr Infos

Projekte

Aschaffenburg i(s)st Bunt! – Kochen mit Nachbarn aus aller Welt geht in die nächste Runde:

Es wird wieder gekocht!

Aschaffenburg ist eine bunte Stadt, 70.000 Bürger aus über 140 Ländern machen sie vielfältig. Mittlerweile leben auch ca. 1100 Flüchtlinge unter uns. In kurzer Zeit hat sich ein großes Netz von Ehrenamtlichen geknüpft, die sich in unterschiedlichen Bereichen für die Belange der Geflüchteten einsetzen. Um die gute Stimmung in der Stadt aufrecht zu erhalten, Ängsten und Ressentiments vorzubeugen brauchen, wir Begegnungen. Essen und Kochen ist in allen Kulturen von besonderer Bedeutung, was liegt also näher als dies gemeinsam zu tun?

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage aschaffenburg-isst-bunt.de und auf facebook!

In Kooperation mit dem Stadtjugendring.

GRÜNdlich umDENKEN

– ein Projekt im Jugendhaus zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz.
Mehr Infos

Vom Baum ins Glas

Das Kooperationsprojekt „Vom Baum ins Glas“
Mehr Infos